Zwischenbau Programm

22. Aug Dienstag
21.00 Uhr

Knutschen mit...weekly Deep House Disco

Elektro

Eintritt: frei

23. Aug Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

25. Aug Freitag
21.00 Uhr

Salsa Noche

Salsa-Party mit René / Stil: Salsa, Kizomba, Bachata, Merengue

Eintritt: 5 €

26. Aug Samstag
20.00 Uhr

DAS BUCH Ä live

DAS BUCH Ä live.Eine Lesung 3.0 von und mit Stefan Üblacker feat. Reis Against The SpülmachineDer Kosmos von Die Ärzte - unendliche Weiten. Wie gut, dass es nun DAS BUCH Ä gibt. Ausgestattet mit der Dicke eines opulenten Couch-Fußes hat Stefan Üblacker der besten Band der Welt auf 768 Textseiten (160 Bildseiten mal nicht mitgerechnet) ein literarisches Denkmal gesetzt. ENDLICH gibt es nun den allumfassenden Blick auf die Karriere von Die Ärzte aus Berlin (aus Berlin!). Von kurz nach früher bis eben jetze pflastern unzählige Anekdoten, Zeitzeugenberichte und historische Quellen dem Leser oder der Leserin den Weg durch über 30 Jahre Bandgeschichte.Solch ein Werk muss natürlich eine entsprechende Würdigung erfahren und so begibt sich der Autor im Jahr 2017 damit auf Wanderschaft. Verstärkt (im personellen Sinn) wird er dabei von den Massenvernichtungswaffen unter den Liedermachern, der zweitbesten Band der Welt: Reis Against The Spülmachine. Mit ihnen zusammen wird dem Gast oder der Gästin ein überaus unterhaltsamer Abend rund um die nach einhelliger Meinung beste Band der Welt in allen Facetten geboten. Es gibt Filme, es gibt Fotos, es gibt Lieder ... und, ach ja, gelesen wird zwischendurch auch.



29. Aug Dienstag
21.00 Uhr

Knutschen mit...weekly Deep House Disco

Elektro

Eintritt: frei

30. Aug Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

02. Sep Samstag
23.00 Uhr

Summer in the City - FULL DISCO Jacket

Nach einer Saison von Festivals in Regen und Schlamm kommt der Sommer endlich. Mit einem Schalk im Nacken meldet er sich: Summer in the City! Lasst ihn uns zelebrieren im intimen Zusammensein auf dem ZwiBa-Floor und dem lauschigen Garten. Lasst uns tolle Sommerdrinks genießen und den Sternenhimmel sehn. Lasst uns die beste Musik feiern, die Roots des heutigen Clubsounds: Disco Underground, Paradise Garage Sound, Groovy 80ies, Early House, Disco House... Kommt auf den Floor, kommt in den Garten!

Dieta Berliner / Pakalolo Soundlab City Sounds Sleezitt / UKW Boogiemeyer / Discotheque Extraordinaire

Einlass ab 18 J.

05. Sep Dienstag
21.00 Uhr

knutschen mit...

weekly deep house disco

Eintritt: frei

06. Sep Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

09. Sep Samstag
23.00 Uhr

Danceflash - Gay Club Disco

all u can dance

13. Sep Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

16. Sep Samstag
21.00 Uhr

Hafensänger Rostock

Lange haben die Landratten darauf gewartet und nun ist es am 16. September 2017 so weit.

Auf ihrem musikalischen Landgang entern die Rostocker Nachtmatrosen und Hafensänger den Zwischenbau in

Rostock um ihr Publikum mit feinstem maritimen Liedgut zu verwöhnen.

Mit im Boot sind: Kudders, Anker so wie Möwe und Ölmützen. Die Crew der MS Zwischenbau sorgt mit einer Rumbar für geistige Erbauung. Im Anschluss bittet die Labskaus-Bande zum Hafennigther.

Die Luken der MS Zwischenbau öffnen sich um 20.00 Uhr. Die musikalische Hafenrundfahrt beginnt um 21.00 Uhr.

Eintritt: Vvj 12 € / Ak: 15 €

18. Sep Montag
20.00 Uhr

Los Fastidios

Aus dem schönen Verona kommen die Los Fastidios, die seit 1991 zusammen musizieren. Die Los Fastidios besitzen Kultstatus in der Szene und gelten als Aushängeschild für politisch motivierten Streetpunk in Europa. Ihr straighter, am britischen Punkrock orientierter Sound, ist mit allerlei Ska- und Reggae-Elementen gemixt.

Eintritt: AK: 10,- Euro

20. Sep Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

27. Sep Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

29. Sep Freitag
21.00 Uhr

Franklyn Ahedo Pestana & Walter Martinez Trio

Salsa - Drei Musiker, drei Nationen, eine einmalige Kombination... Seit Jahren ist der kubanische Schlagzeuger Walter Martínez Mitglied verschiedener Bands der Rostocker und Berliner Szene. Nun endlich hat er den Schritt gewagt und sich mit zwei außergewöhnlichen Musikern zusammengetan um sein eigenes Projekt zu gründen. Das „Walter Martínez Trio“, das sind Walter Martínez, Enrique Marcano (Venezuela) und Urs Benterbusch (Deutschland). Die Drei begeistern durch Spielfreude und musikalisches Gespür.Mit einem Programm aus eigenen Kompositionen, sowie geschmackvollen Interpretationen namhafter Songs, erlebst Du eine einzigartige Kombination aus Salsa, Latin Beats und Funk. In kraftvollem, lebendigen und direkten Sound läßt das Trio eine originelle Mischung aus Buena Vista Social Club, Santana und Red Hot Chili Peppers entstehen.

30. Sep Samstag
20.00 Uhr

Auf Bewährung

Auf Bewährung aus (ursprünglich) Wismar, (inzwischen) Leipzig geistern schon ein paar Jahre durch die Szene, sind live hyperaktiv, haben in Eigenregie zwei Alben veröffentlicht, wurden 2012 im Brandenburger Verfassungsschutzbericht geadelt und haben spätestens mit ihrer „Zurück auf Start“-EP 2014 für Aufsehen gesorgt.Fast vier Jahre nach dem letzten richtigen Album erfindet sich die Band mit„Nachtschatten“ noch einmal neu. Weg vom klassisch ungestümen parolenhaftenDeutschpunk hin zu schlauem, versierten, abwechslungsreichen Punkrock auf Deutsch, der weiterhin politisch ist, sich aber von Plakativität und Klischees entfernt und weit mehr kann als nur die ausgetrampelten Pfade erneut zu beschreiten.„Nachtschatten“ lässt mehr Raum, ist vielseitiger und experimentierfreudiger. Über 200 Livegigs in den letzten Jahren haben ihre Spuren hinterlassen und schaffen die Grundlage für den großen Wurf: 11 eingängige, packende, melodische Punkrocksongs, die ins Ohr gehen und hängen bleiben. Richtig gut produziert, mit eigener Note und thematischer Vielfalt zwischen Politik, Beziehungen, Zwischenmenschlichem und Lebensfreude.Auf Bewährung gesellen sich in eine Liga mit aktuell angesagten deutschen Bands wie Pascow, Kotzreiz oder Todeskommando Atomsturm, haben manchmal einen leichten Touch von den Broilers oder ihren MeckPomm-Kollegen Feine Sahne Fischfilet, ohne dabei aber ihre Eigenständigkeit aufs Spiel zu setzen.

02. Okt Montag
23.00 Uhr

Abriss! und Konfetti

HipHop, Elektro, Indie, Funk -

In der Nacht vor dem Tag der Wiedervereinigung ist ein Abriss mit dicken Rhytmen, viel getanze und natürlich Konfetti geplant.

06. Okt Freitag
19.00 Uhr

VORSPIEL: Never Come Rain

19. Okt Donnerstag
20.00 Uhr

Men of north country (Israel)

27. Okt Freitag
20.00 Uhr

New street adventure

Auf den Schienen großer Soulhistorie, im Schatten von Curtis Mayfield, Bobby Woack und Smokey Robinson und durchtränkt von ihrem Northern Soul-Erbe, schreiben NEW STREET ADVENTURE aus London ihre ganz eigene und vielfach überzeugende Musikgeschichte und werden Soul- und Pop-Ansprüchen der Marke Style Council, Paul Weller oder auch Arctic Monkeys und Black Keys ebenso gerecht, wie ihrer Underdog-Attitüde mit sozialpolitischem Anspruch. Ihr hochgelobtes Debütalbum erschien auf keinem geringeren als Eddie Pillers Acid Jazz Label. Die ersten beiden Single-Veröffentlichungen "On Our Front Doorstep" und "Be Somebody" wurden von Fred Perry und dem Clash Magazine hochgelobt und sind bei BBC Radio 2, BBC 6 Music, BBC London und Amazing Radio regelmäßig auf Sendung. Von der Robert Elms Show wurden sie eingeladen, ebenso von der Craig Charles` Funk & Soul Show. Die Landschaft der Musikmedien in England, Italien und Spanien hat sich überschlagen und sie in die "THE NEXT BIG THING"-Liga gehoben.https://www.youtube.com/watch?v=eLvo5bqBiCo

04. Nov Samstag
20.00 Uhr

subculture fightfest Live: Berliner Weisse, Oxo86, Grade 2 u.a.

16. Nov Donnerstag
20.00 Uhr

Hotnives (UK)

25. Nov Samstag
20.00 Uhr

Pöbel & Gesocks

Volxsturm ( Chaos Rock 'n' Roll ), Ruhestörunk ( Waterkant Souvenirs ), Sisyphos ( Blas-Oi!-chester aus Rostock/Greifswald )

02. Dez Samstag
19.00 Uhr

Rostocker Bluesnacht

07. Dez Donnerstag
20.00 Uhr

Heinz Strunk "Jürgen - Die gläserne MILF" - VERLEGTER TERMIN

ACHTUNG - ACHTUNG !Aufgrund von Krankheit müssen wir leider den Heinz Strunk Termin am Freitag, den 16.6.2017 verschieben! Neues Datum ist der. Do.7.12.2017. Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit bzw. können rückgetauscht werden.

Niemand erzählt so unerbittlich und so komisch wie Heinz Strunk von Männern und Frauen und von dem, was zwischen ihnen nicht passiert.Jürgen Dose lebt in Harburg. Er hat es auch sonst nicht immer leicht gehabt im Leben; sein Job im Parkhaus verlangt ihm viel ab, und damit fängt es erst an. Trotzdem ist für Jürgen das Glas immer halbvoll, er glaubt daran, dass wer wagt, gewinnt und er es im Leben eigentlich ganz gut getroffen hat. Um es mal deutlich zu sagen: Jürgen ist ein ganz armer Willi, nur weiß er das nicht. Das liegt unter anderem daran, dass er, abgesehen von seiner bettlägrigen Mutter und Schwester Petra vom Pflegedienst, regelmäßigen Kontakt nur zu seinem alten Freund Bernd Würmer pflegt, der im Rollstuhl sitzt und sich ununterbrochen mit ihm zankt. Auch Bernie muss so einiges im Leben entbehren, am schmerzlichsten die Liebe einer Frau. Und da das ja kein Zustand ist, beschließen die beiden, was zu tun. Verheerende Erfahrungen beim Speed-Dating und mit der Lektüre von Fachwerken zum Thema Frauenaufreißen entmutigen die beiden Chevaliers d’amour nicht. Da muss man eben den Einsatz erhöhen! Eine Reise nach Polen mit der Firma „Eurolove“ kostet allerdings ganz schön. Aber heiratswütig sind die da! Schönheitskönige wollen die auch nicht. So sitzen Jürgen und Bernie bald im Bus nach Breslau, zusammen mit anderen Don Juans. Ob das wohl gut geht?



https://ticketing07.cld.ondemand.com/online/index.php3?wes=empty_session_16&language=1&query_pos=0&query_rows=250&set_query_pos=0&houseid=65&performanceid=12116&state=3&nextstate=4

15. Dez Freitag
20.00 Uhr

klez-e

Am 13.Januar’17 veröffentlichten Klez.e ihr viertes Album „Desintegration“ mit dem Label Staatsakt. Ein Album, das seinen Ausgangspunkt in eben jenem Jahr nimmt, in dem nicht nur die Mauer fiel und das sogenannte Ende der Geschichte ausgerufen wurde, sondern auch „Disintegration“ von The Cure erschien. Siebert, selbst im Osten der Republik groß geworden, blickt in der Echokammer der Gegenwart zurück in die Zeit der großen Versprechen, die schon damals unerfüllt im Hallraum der Toms und den monotonen Basslinen im Disconebelnirvana verschwanden. Versprechen auch einer Befreiung, die in einem ideologiekritischen Sinne vielleicht immer schon hohl waren, heute jedoch ferner denn je scheinen. Folgerichtet nennen Klez.e ihr viertes Album „Desintegration“, Auflösung, Zerfall. Die DESINTEGRATION Tour im März nahmen sie zum Anlass aufzuzeichnen und sich selbst ein Livealbum zu schenken. Das Album erscheint nach dem gleichnamigen Lied NOVEMBER am 10.11.17 als DoppelCD und DoppelVinyl."Schicksalsmelodie für den kommenden Aufstand" - Andreas Borcholte schreibt auf SPIEGEL ONLINE über das Album: ""Desintegration" ist eine Erinnerung daran, wie Popmusik Emotionen, poetische Botschaften und Ästhetik zu Relevanz verdichten kann.“Desintegration - Lieder zum Ende des Kapitalismus. "Die unverblümteste und beste Hommage an The Cure." schreibt Georg Howahl im Sonic Seducer Musikmagazin"Ihre Show war nichts mehr als eine musikalische wie politische Mahnung an die Vernunft der deutschen Gesellschaft." Fragmente Stuttgart.

23. Dez Samstag
20.00 Uhr

SOAB

20. Jan Samstag
20.00 Uhr

DIE LIGA DER GEWÖHNLICHEN GENTLEMEN

"Hinter dem stilvollen Namen verbergen sich die ehemaligen Superpunk-Mitglieder Carsten Friedrichs, dessen Stimme man schnell erkennen dürfte, und Bassist Tim Jürgens, die nun mit neuen Mitstreitern unterwegs sind. Aber auch diese bringen eine musikalische Vergangenheit mit sich. An den Drums sitzt zum Beispiel der ehemalige Blumfeld-Schlagzeuger André Rattay, an den Keyboards der Chef des Tapete-Labels Gunther Buskies. Also doch alles nicht so gewöhnlich, wie uns der Bandname vermuten lässt."