Zwischenbau Programm

26. Apr Mittwoch
17.45 Uhr

Rücken-Aktiv

mit Personaltrainer Falk / Wird von der Krankenkasse bezuschusst

Eintritt: 5 / 8 €

26. Apr Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

28. Apr Freitag
22.00 Uhr

Yo 90´s Raps präsentiert: The golden age of Hip Hop - Konzert & Party

Yo 90´s Raps präsentiert:The golden age of Hip Hop - Konzert & PartyLive: Blahzay Blahzay (New York)P.F. Cuttin (Tape Kingz)Homazbeatz (Simon50 & Homez)Blahzay BlahzayIn East New York - Brooklyn gründete sich die Hip Hop Gruppe Blahzay Blahzay. Verantwortlich für die Beats ist DJ Legende P.F. Cuttin und den Part des Rapper übernimmt Outloud. Nur ein Album veröffentlichten die Zwei, 1996 Blah Blah Blah. Auf dem Album befindet sich auch die sehr erfolgreiche Single „Danger - when the east is in the house“. Der Track schaffte es auf Platz 46 der US Billboard Hot 100 und darf auf keiner Old Skool Hip Hop Party fehlen.

29. Apr Samstag
21.00 Uhr

Salsa Noche

Salsa-Party mit René / Stil: Salsa, Kizomba, Bachata, Merengue

29. Apr Samstag
23.00 Uhr

Are u Reggae?

Reggae Dancehall Party mit Soulfire Hifi (Kiel) und Smoking Tuna Disco.Soulfire Hi-Fi existiert als Reggae-Soundsystem seit Herbst 1998 und hat sich in dieser Zeit einen Ruf weit über die Grenzen der Landeshauptstadt Kiel hinaus erspielt. Buzz, Benni und Mason an der Selector Front sowie Shaheen am Mikrofon halten die Soulfire Flamme am Brennen und gießen mächtig Öl ins Feuer. An anfallenden Produktions-Prozessen schraubt Engineer Muratti im soundeigenen Riddim Yard Studio, das sowohl für Soulfire Hi-Fi Eigenproduktionen als auch für Dubplate Sessions mit durchreisenden Artists genutzt wird.Das Soulfire Hi-Fi Konzept: Musikalisch gibt es einen erfrischenden Mix aus aktuellsten Dancehall und Conscious Reggae Tunes, dazu klassisches Ska/Rocksteady/Roots Material und Soulfire Hi-Fi Dubplate Specials, abgeschmeckt mit jeweils einer Prise Soca, Hip-Hop und Drum´n´ Bass; neben der üblichen Interaktion mit dem Publikum – der Massive - werden auch von Deejay Shaheen selbstgeschriebene Songs präsentiert.Nach ereignisreichen Jahren in den Reggae- und Dancehall-Clubs der Republik und des angrenzenden Auslands, unzähligen Support-Shows für renommierte Artists, Soundclash Teilnahmen, Juggling-Sessions mit quasi allen relevanten Soundsystems Deutschlands, der alljährlichen Betreuung der Reggae-Stage auf dem kultigen Wilwarin Festival in Ellerdorf/ Warder und des Aufbaus der heimatlichen Kieler Szene nahm Soulfire Hi-Fi Anlauf für den nächsten logischen Schritt: Mit dem „The Calling“ und dem „Chupacabra“ Riddim stehen in Eigenregie produzierte Selections in den bekannten Download Portalen bereit; unter den Veröffentlichungen befinden sich sowohl aufstrebende – Flixx´n´Hooch, Cookie the Herbalist, U-Cee, Darrio – als auch etablierte Artists wie Konshens, Promoe, Million Styles, Burro Banton, General Levy, Ronny Trettman und Ranking Smo. Gesungen, gerappt und getoastet wird sowohl deutsch- als auch englischsprachig, und natürlich gibt es auch Songs im jamaikanischen Patois.AND THE BEAT GOES ON: Reggae Deutschland wird weiterhin mit Vibes von der Waterkant versorgt werden – Soulfire Hi-Fi arbeitet stetig an neuen Produktionen, und es warten momentan einige frische Tunes in der Pipeline.Stay tuned.

Eintritt: 5,- €

03. Mai Mittwoch
17.45 Uhr

Rücken-Aktiv

mit Personaltrainer Falk / Wird von der Krankenkasse bezuschusst

Eintritt: 5 / 8 €

03. Mai Mittwoch
19.00 Uhr

Zumba

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk

Eintritt: 4 / 6 €

03. Mai Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

05. Mai Freitag
19.00 Uhr

Vorspiel: Worn out Tapes + WUX + Petrel + Flemming and the Gang

Bühne für Bands / Die Worn Out Tapes sind eine Rostocker Band und wurde im Januar 2011 gegründet. Der Musikstil kann am ehesten den Genres Rock und Alternative zugeordnet werden. Die vierköpfige Band besteht aus einem Schlagzeug, Bass, Rhytmus- sowie Leadgitarre und natürlich Gesang. /

Eintritt: 5 €

06. Mai Samstag
20.00 Uhr

Die Skeptiker & Berlin Blackouts



10. Mai Mittwoch
17.45 Uhr

Rücken-Aktiv

mit Personaltrainer Falk / Wird von der Krankenkasse bezuschusst

Eintritt: 5 / 8 €

10. Mai Mittwoch
19.00 Uhr

Zumba

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk

Eintritt: 4 / 6 €

10. Mai Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

12. Mai Freitag
19.00 Uhr

Ein Song für Rostock

Die Jury hat sich für folgende Finalisten entschieden: ESCO -„Mehr als nur gewöhnlich"FILOUS - „HRO-Unser Song für Rostock“SOAB - „Mit jedem Kilometer“SUSI KOCH - „Rostock“

13. Mai Samstag
20.00 Uhr

Lydia Benecke: Die Psychologie des Bösen

Lydia Benecke: Die Psychologie des Bösen - Was geht in Tätern vor......die andere Menschen töten, als sei es ein Sport?... die Vergewaltigen, ohne ein Anzeichen von Reue?...die als „nette Nachbarn“ und „liebevolle Familienmenschen“ beschrieben werden?...Was macht einen Psychopathen aus und warum werden nicht alle Psychopathen kriminell?...Wieviel vom „Bösen“ steckt auch in „normalen“ Menschen?Psychologische Profile…eines tödlichen Rockstars…eines tiefromantischen Nekrophilen…eines Geschäftsmannes des TodesDiesen und andere Fragen geht Lydia in Ihrem Buch - und im Vortrag nach. Eine spannende Reise in die weite Welt des Geistes

https://ticketing07.cld.ondemand.com/online/index.php3?wes=empty_session_16&language=1&query_pos=0&query_rows=250&set_query_pos=0&houseid=65&performanceid=12115&state=3&nextstate=4

13. Mai Samstag
23.00 Uhr

Danceflash

17. Mai Mittwoch
17.45 Uhr

Rücken-Aktiv

mit Personaltrainer Falk / Wird von der Krankenkasse bezuschusst

Eintritt: 5 / 8 €

17. Mai Mittwoch
19.00 Uhr

Zumba

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk

Eintritt: 4 / 6 €

17. Mai Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

20. Mai Samstag
20.00 Uhr

Doctor Krápula

Doctor Krapula ist eine der wichtigsten und einflussreichsten Rockbands Lateinamerikas. Ihre Musik ist eine kraftvolle Mischung aus Punk, Cumbia, Ska, Hip Hop und Reggae und bietet anspruchsvolle Texte zu sozialen Themen und zum Umweltschutz. Ihre professionelle Show ist so mitreißend, dass die Zuhörer mit dem ersten Ton zu tanzen beginnen und sich die Euphorie auf das ganze Publikum überträgt. Sie ist eine einflussreiche und unabhängige Band, die schon seit über 18 Jahren besteht, mit mehr als 500 Konzerten in 15 Ländern, 7 Alben und einer DVD Dokumentation. Doctor Krapula wurde bereits mit 5 Nominierungen zum Latin Grammy und zahlreichen Preisen, sowie der Anerkennung durch die nationalen öffentlichen Medien und einschlägiger Musikpresse ausgezeichnet. Die Mitglieder der Band leiteten und arbeiteten mit Künstlern wie, unter anderen, Manu Chao, Ska-p, Seed, Juanes, Café Tacuba in mehreren Musik- und Sozialprojekten zusammen. Doctor Krapula ist die einzige Band, die den Preis des Nationalkongresses von Kolumbien als höchste Ehrung für ihr Engagement und ihre Aktivitäten im Umweltbereich erhalten hat. Die fünf Musiker bieten eine Liveshow auf höchstem Niveau und Intensität, die für die Zuschauer ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis ist, und in der die Zuhörer selbst Protagonisten sind.

24. Mai Mittwoch
17.45 Uhr

Rücken-Aktiv

mit Personaltrainer Falk / Wird von der Krankenkasse bezuschusst

Eintritt: 5 / 8 €

24. Mai Mittwoch
19.00 Uhr

Zumba

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk

Eintritt: 4 / 6 €

24. Mai Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

24. Mai Mittwoch
23.00 Uhr

W O O B

Drum n Bass, Trap, Hip Hop; Elektro, Dancehall, Reggae, Afrobeat

Eintritt: 5,- €

26. Mai Freitag
20.00 Uhr

Marteria • AAWT 2017

"Allein auf weiter Tour" war der Titel von Marterias erster Tour überhaupt. Nach all den Jahren, all den Veröffentlichungen, Auszeichnungen und großen Bühnen will er nun wieder dorthin zurück, wo alles begann. Zurück zu seinen Ursprüngen, auf die kleinen Bühnen, die damals wie heute die Welt bedeuten. Dorthin, wo sich Künstler und Fans kaum näher sein können und die gemeinsame Energie keine Fluchtmöglichkeit hat.Marterias Idee ist es, in dieselben, bedeutungsvollen und ehrwürdigen Clubs seiner ersten Tour zurückzukehren und diese so originalgetreu wie möglich noch ein mal zu spielen. In genau dieser geschichtsträchtigen Umgebung will Marteria zu allererst seinen Fans die neuen Songs aus "Roswell" vorstellen, bevor dann im Sommer die großen Festivalbühnen rufen.Tickets sind ab Mittwoch den 29.03. um 10:00 Uhr exklusiv auf greenberlin.com/tickets erhältlich.

27. Mai Samstag
23.00 Uhr

Westbam

The Risky Sets - Westbam, Hardy Hard + Martin Menzel, Aux, Quinto, Emmrich, Trixy House

27. Mai Samstag
23.00 Uhr

The Risky Sets - Westbam, Hardy Hard

DJ Number One, Pionier der DJ Kultur, Prophet der Raving Society, Hymnenschreiber für Millionen, Partymaker für über 15 Millionen Gäste in den letzten 30 Jahren, Philosoph der Dancekultur ñ WESTBAM ist eine lebende Legende und eine der schillerndsten Persönlichkeiten der internationalen Musikszene. Für sein neues Album "THE RISKY SETS", welches er zusammen mit seinem Brother in Crime HARDY HARD produziert hat, legen gleich beide einen Tourstop im Zwischenbau Rostock ein. Kräftige Unterstützung erhalten sie dabei durch die Rostocker DJs AUX, EMMRICH, MARTIN MENZEL, QUINTO sowie TRIXY HOUSE. Letís do it risky!

31. Mai Mittwoch
17.45 Uhr

Rücken-Aktiv

mit Personaltrainer Falk / Wird von der Krankenkasse bezuschusst

Eintritt: 5 / 8 €

31. Mai Mittwoch
19.00 Uhr

Zumba

mit Sportwiss./Personaltrainer Falk

Eintritt: 4 / 6 €

31. Mai Mittwoch
20.00 Uhr

Ping Pong Club

Am Mittwoch dreht und drehen sich alle(s) um die kleine weiße Zelluloidkugel! Tischtennis im China-Stil oder als Duell an der Platte oder Treff mit Freunden zum Bier sind die Möglichkeiten für die schwungvolle Mittwochabendverbringung. Frische Sounds und Tastes treffen auf Evergreens vom Tresen. Für knackige Musik sorgt unser DJ am Tresen.

Eintritt: frei

16. Jun Freitag
20.00 Uhr

Heinz Strunk "Jürgen - Die gläserne MILF"

Niemand erzählt so unerbittlich und so komisch wie Heinz Strunk von Männern und Frauen und von dem, was zwischen ihnen nicht passiert.Jürgen Dose lebt in Harburg. Er hat es auch sonst nicht immer leicht gehabt im Leben; sein Job im Parkhaus verlangt ihm viel ab, und damit fängt es erst an. Trotzdem ist für Jürgen das Glas immer halbvoll, er glaubt daran, dass wer wagt, gewinnt und er es im Leben eigentlich ganz gut getroffen hat. Um es mal deutlich zu sagen: Jürgen ist ein ganz armer Willi, nur weiß er das nicht. Das liegt unter anderem daran, dass er, abgesehen von seiner bettlägrigen Mutter und Schwester Petra vom Pflegedienst, regelmäßigen Kontakt nur zu seinem alten Freund Bernd Würmer pflegt, der im Rollstuhl sitzt und sich ununterbrochen mit ihm zankt. Auch Bernie muss so einiges im Leben entbehren, am schmerzlichsten die Liebe einer Frau. Und da das ja kein Zustand ist, beschließen die beiden, was zu tun. Verheerende Erfahrungen beim Speed-Dating und mit der Lektüre von Fachwerken zum Thema Frauenaufreißen entmutigen die beiden Chevaliers d’amour nicht. Da muss man eben den Einsatz erhöhen! Eine Reise nach Polen mit der Firma „Eurolove“ kostet allerdings ganz schön. Aber heiratswütig sind die da! Schönheitskönige wollen die auch nicht. So sitzen Jürgen und Bernie bald im Bus nach Breslau, zusammen mit anderen Don Juans. Ob das wohl gut geht?



https://ticketing07.cld.ondemand.com/online/index.php3?wes=empty_session_16&language=1&query_pos=0&query_rows=250&set_query_pos=0&houseid=65&performanceid=12116&state=3&nextstate=4

06. Okt Freitag
19.00 Uhr

VORSPIEL: Never Come Rain

25. Nov Samstag
20.00 Uhr

Pöbel & Gesocks